11. Holtkämper Jahresabschlussschießen am 3. Advent 2017

Am 3. Advent des Jahres 2017 hatten wir das Vergnügen, 41 Bogenschützen bei uns auf dem Gelände zu unserem Elften Jahresabschlussschießen in Holtkamp begrüßen zu dürfen.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Teilnehmer/innen wie auch Mitwirkenden für ein gelungenes Turnier!

Unser Elfisches Jahresabschlussschießen, hier und dort dezent passend dekoriert, war auch dieses Mal wieder die Arena für viele schöne Erfolgserlebnisse. Unsere herzlichen Glückwünsche an alle Teilnehmer!

Für die Präzisionsschützen gibt es keine Weite :-) Clouttreffer waren nämlich wie folgt zu verzeichnen, von

Silke Kuhn, „Wiederholungstäterin“ auf 80 Meter,

Ute Deutmann, auf 120 Meter

August Barkhausen, auf 120 Meter

Samira Just, auf 120 Meter.

Silke hat es auch wieder fertiggebracht, sowohl die Passe mit den meisten Punkten als auch das höchste Gesamtergebnis zu erzielen.

Stolzer Robin Hood-Sieger wurde Phillip Just, den Rebekka Grob erst im Finale auf 45 Meter Distanz mit dem Preis davonziehen lassen musste.

Das bedeutete allerdings auch, dass unsere neue Regelung keine Anwendung fand, die da lautet: wenn ein Holtkämper das Robin Hood-Schießen gewinnt, dann geht der gleiche Preis noch einmal in den Jackpot für das Preisschießen des nächsten Turniers – irgendwie war unsere Argumentation („je mehr wir Holtkämper gewinnen, desto besser für unsere Gäste“) wohl nicht wirklich überzeugend? Wir werden weiter daran arbeiten ;-)

Zu berichten ist auch, dass die Königinnenklasse (165 Meter Distanz) sowohl an Könniginnen als auch an Klasse gewonnen hat: gleich drei Damen lieferten sich ein spannendes Duell – damit fiel gleichzeitig aber auch eine unserer letzten Männerbastionen: der Ehrenpreis für den erwachsenen Bogenschützen mit der geringsten Punktzahl ging dieses Mal an eine Bogenschützin. Okay, darauf waren wir bei der Auswahl des „Trotzpreises“ nicht wirklich vorbereitet gewesen…

Fotos haben wir auch geschossen – hier sind die Trefferbilder – und hier findet Ihr die Ergebnisliste mit allen Siegerinnen und Siegern. Diese haben wir auf speziellen Sonderwunsch nachträglich noch um die Angabe der geschossenen Elfen erweitert :-)

Auf dem Feld wurde die Liste wie folgt geführt: Seite 1 und Seite 2.

.. und hier ist die aktualisierte Ewige Liste.

Herzlichen Dank an Alle für dieses schöne Turnier und dass Ihr den Spaß so frohgemut mitgemacht habt! Ohne Euch und Eure Mithilfe würden wir so einen Tag nicht auf die Beine stellen können :-)

… und ebenso herzlichen Dank auch dieses Mal an Rebekka für den wiederum freundlichen Bericht auf ihrem Blog!

Abschliessend bleibt noch, unsere Aktion „Verlorene Pokale“ zu erwähnen: für jeden Pokal in einer Erwachsenenklasse, den wir an unsere Gäste „verloren“ haben, sollten 10 Euro einem gemeinnützigen Zweck zugeführt werden (nein, nicht an die Holtkämper, das hätte zwar genützt, wäre aber gemein gewesen :-)).

Mit einer Zusatzspende von Hubert Halama in Höhe von weiteren 10 Euro sind so insgesamt 90 Euro zusammengekommen, die inzwischen der „Aktion Lichtblicke“ zugeflossen sind.