9. Sommer-Clout-Turnier in Holtkamp

Am 20. August des Jahres 2017 hatten wir das Vergnügen, 39 Bogenschützen bei uns auf dem Gelände zu unserem 9. Sommerturnier in Holtkamp begrüßen zu dürfen.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Teilnehmer/innen wie auch Mitwirkenden für ein gelungenes Turnier!

Das höchste Tagesergebnis erzielte Newcomerin Nuriel Kilicli, die bei ihrem ersten Auftritt auch gleich den 1. Platz in ihrer Klasse erzielte und unsere Championesse Silke auf den 2. Platz verwies.

Clouttreffer gibt es wie folgt zu vermelden:

Christine Hipke auf 120 Meter, leider, leider in der Probepasse…

Detlef Wüstenfeld, ebenfalls Newcomer, auf 120 Meter, und dort auch gleich mit dem 3. Platz erfolgreich

Heinrich Bentfeld, auf 120 Meter

Francois Devillers, mit einem der ganz seltenen Clouttreffer auf 165 Meter, und konsequenterweise auch mit dem 1. Platz auf diese Distanz.

Souveräner Robin Hood – Sieger war dieses Mal Bernhard Kaltschmidt: bei der Distanz von 45 Metern hat er sich Titel, Buch und Preis nicht mehr nehmen lassen.

Das Speedschießen gewann Andreas Mai mit 9 Punkten, die er innerhalb von 30 Sekunden erschossen hat – damit konnte er die von Meike gestiftete Bogenhülle in Empfang nehmen.

Auch einen Trotzpreis hatten wir dieses Mal wieder zu vergeben, an den Erwachsenen mit der geringsten Punktzahl – man muss in den Fotos nicht lange suchen, um den Empfänger zu finden :-)

Ehre, wem Ehre gebührt – herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner der Sonderpreise und Siegerinnen und Sieger unserer Hauptwertung. Letztere findet  Ihr ganz ordentlich sortiert in der Ergebnisliste und in der Scorecard, wie sie auf dem Feld geführt wurde, Seite 1 und Seite 2,

Auch die Ewige Liste findet Ihr hier um alle Teilnehmer erweitert.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht wieder an Rebekka Grob für ihren erneut sehr freundlichen Eintrag und die schönen Fotos auf ihrem Blog.

Weiter unten findet Ihr als Apéritif ein paar Impressionen vom Turnier in Form von Bildern. Den Hauptgang haben wir in unserem Fotoalbum. Auch hier haben wir zu danken, den vielen Fotografen nämlich!

… und hier noch ein dezenter Hinweis auf die vielen Gründe, (auch) aus denen heraus wir Bogenturniere veranstalten: vielen Dank für die vielen Kuchen und Salate, die gespendet wurden :-)