Holtkämper beim 1. Sägewerkturnier des TSV Amshausen

Gerne kamen wir der Einladung des TSV Amshausen nach, am 24. Juni 2017 an deren 1. Sägewerkturnier teilzunehmen.

Gedacht war es als Probeturnier für kommende, größere Ereignisse – und so stellte es sich als sehr gemütliche, freundschaftliche Runde heraus, in der wir uns sehr wohl gefühlt haben.

Bei aller Freundschaft: die Kollegen des TSV haben es geschafft, aus einem von außen scheinbar unauffälligem Gelände ein super gestelltes, abwechslungsreiches Turnier zu gestalten.

Hatte man die B68 erst mal verlassen, fand man sich im Parcours wieder, der alles geboten hat, was das Bogenschützenherz begehrt: Schüsse im Wald, auf der Wiese, über den Teich …

Auch die Ziele waren spannend und teilweise sehr herausfordernd gestellt, sodass auch der sportliche Ehrgeiz bestens bedient wurde.

Die Presse fand ebenfalls lobende Worte und hat „mitgeschossen“ – den Text und die Trefferbilder findet Ihr hier.

TSV, encore! Danke für Eure Einladung, wir sind beim nächsten Mal wieder gerne dabei :-)

(aber warum bekamen die Sieger Zielscheiben auf die Brust? ;-)